Hochzeitsgruß

Meine Kollegin hat am Donnerstag standesamtlich geheiratet und da fand ich dieses Brautpaar sehr passend, so als kleinen Hochzeitsglückwunschgruß.

Ich habe das Set in dezentem Rosé mit Vanille und Schwarz gehalten.
Hatte ich mal erwähnt, daß ich ein Goldstück Namens Cameo habe? Die hat mir nämlich die beiden Verpackungen brav geschnitten *freu*

Das Brautkleid hat die Grundverpackung plus einen Oberrock vorne und hinten zum aufkleben.
Mehr an Deko als die beiden Herzen und das Band wollte ich bewußt nicht machen…weniger finde ich hier schöner.
Die Herzen finden sich immer wieder – auf der Karte, auf den kleinen Kärtchen und auch auf dem Anzug…zwei Größen der Herzen, nicht mehr.

der Oberrock ist geprägt und dann drauf geklebt

 

für die Herzen habe ich immer den gleichen Stempel genommen

Beim Anzug ist noch das Hemd innen eingeklebt und wie der Oberrock beim Brautkleid geprägt.

 

sogar eine Mini-Fliege hat der Anzug

Beim Anzug habe ich nur die kleinen Herzen genommen, alles Andere wäre überladen finde ich.

auch die kleinen Herzen sind bestempelt

Innen habe ich je ein Säckchen mit Füllung gesteckt und eine kleine Karte dran gemacht.

die kleinen Karten habe ich ge-inkt, damit es nicht so nackt aussieht
auch hier wie beim Brautkleid die beiden Herzen

Im Brautkleid ist das Säckchen mit den traditionellen 5 Mandeln inkl. der kleinen Karte mit dem passenden Spruch.

und hier ist das Säckchen mit den Mandeln im Brautkleid

Und im Anzug habe ich Zuckerherzen im Säckchen mit der kleinen Karte und einem Paar-Spruch gemacht.

hier die Ansicht des Innenlebens
auch die Rückseite vom Kärtchen ist bestempelt
links 5 Mandeln, rechts die Zuckerherzen

Dazu noch eine Karte, die ich bewußt kleiner gehalten habe als die beiden Verpackungen. Denn ich wollte das nicht die Karte im Vordergrund steht, sondern das Brautkleid und der Anzug.

hier auf der Karte auch die großen und kleinen Herzen

Ich finde es ist mir ganz gut gelungen und bin dann doch bisl stolz auf mein Ergebnis.
Und in anderer Farbkombi schaut das bestimmt auch sehr gut aus.

So meine Lieben – ich wünsche Euch eine Gute Nacht

Ich werde mich jetzt noch ein wenig mit einem Buch ins Bett legen und dann morgen mit der Geburtstagskarte für die andere Kollegin beginnen. Sie wird 40 und da hab ich dann an Glücksfunken gedacht und bisl Konfetti :o)

also freut Euch auf das nächste Werk

Eure
Susanne

Nachtrag:   ich hab wohl für mich das größte Lob schlechthin bekommen von meiner Kollegin :o)
Sie dachte ich hätte das Set gekauft – also was will ich mehr :o)  sie hat sich gefreut und ich mich auch.

0 Kommentare zu “Hochzeitsgruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*